Depot eröffnen
Kundenlogin

Über uns

finanzen.net ist Deutschlands größtes Finanzportal. Jeden Monat informieren sich bei finanzen.net rund 4 Millionen Investoren (Quelle: AGOF 9/2015) und nutzen die Daten, Kurse und Nachrichten für ihre Anlageeintscheidungen.

Doch beim Handeln an der Börse kommt es nicht nur auf gute Informationen an, sondern auch auf Geschwindigkeit, guten Service und günstige Preise. Aus diesem Grund hat finanzen.net zusammen mit der onvista bank das finanzen.net Brokerage Depot kreiert.

Das finanzen.net Brokerage Depot ermöglicht den Wertpapierhandel direkt aus der Webseite und den Apps von finanzen.net. Der Wertpapierhandel wird damit also noch unmittelbarer.

Der exklusive Kooperationspartner von finanzen.net ist die onvista bank, die somit der Vertragspartner für Konto-/Depotbeziehung sowie weitere Finanzdienstleitungen ist. Durch die direkte Verknüpfung des finanzen.net Brokerage-Depots mit dem Informationsangebot von finanzen.net eröffnen sich effiziente Kombinationen zwischen aktuellen Informationen, günstigen Konditionen und professionellem Brokerage.

Und auch beim Preis haben wir keine Kompromisse gemacht, sondern bieten mit einer fixen Orderprovision von 5 Euro zzgl. 1,50 Euro pauschalierte Handelsplatzgebühr – unabhängig vom Ordervolumen – eines der günstigsten Angebote im Markt. Natürlich bezahlen Sie bei uns keine Konto- und Depotgebühren und auf rund 9.000 Fonds keinen Ausgabeaufschlag.

Doch damit nicht genug: Um auch Einsteigern den Einstieg in den Wertpapierhandel so einfach wie möglich zu machen, erhält jeder finanzen.net Brokerage Kunde den Online Lehrgang „Grundlagen des Börsenhandels“ der €uro Akademie im Wert von 129 Euro geschenkt.

Die onvista bank, der Kooperationspartner des finanzen.net Brokerage Depots, hat bereits viele Preise gewonnen. Unter anderem sechs Mal in Folge Platz 1 beim großen Online-Broker-Test des Fachblatts Euro am Sonntag.

Übrigens: Der finanzen.net Kooperationspartner, die onvista bank, ist als eingetragene Marke der comdirect bank AG freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Die Einlagen jedes einzelnen Kunden sind somit zusätzlich zur gesetzlichen Mindestabsicherung für Einlagen (100.000 Euro pro Kunde) mit bis zu 81 Millionen Euro pro Kunde abgesichert (Stand 16.05.2017). Weitere Informationen zum Einlagensicherungsfonds erhalten Sie auf der Seite des Bundesverbandes deutscher Banken unter www.bdb.de.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

Mo - Fr von 9:00 bis 18:00 Uhr

+49 (0) 69 7107-500

oder
senden Sie uns eine Nachricht

Jetzt Depot eröffnen
Handeln ohne Umwege

Ordern Sie ohne Zeitverluste dort, wo Sie sich über die Börse informieren! Mehr Infos


Neu! Greifen Sie jetzt auch über die neue finanzen.net Broker-App direkt auf Ihr Depot zu!